AN BORD DER DELPHIN VOYAGER

Zurück zum Index



Die Delphin Voyager auslaufend Hamburg am 19.05.2007




MS Delphin Voyager- Reederei: Delphin Kreuzfahrten

Die Delphin Voager wurde 1990 als Orient Venus bei der Werft Ishikawajima-Harima
Heavy Industries in Tokio, Japan gebaut. Bis 2005 wurde das Schiff von der
japanischen Kreuzfahrtreederei Japan Cruise Line eingesetzt. Nach dem Verkauf
im Jahre 2005 wurde im griechischen Perama unter dem Namen Cruise One ein
umfangreicher Umbau begonnen. Nachdem sich die Umbauten verzögert hatten,
erfolgte die Taufe am 18.05.2007 in Hamburg.

BRZ: 23.000 Länge: 174,0 Meter Breite: 24,0 Meter
Passagiere: 650 (gesamt) Passagiere: 650 (bei 2-Bett-Belegung) Besatzung: 250
Kabinen: 324 (gesamt) Kabinen mit Balkon: 75 Decks: 8
Pools: 1 Restaurants: 1 Aufzüge: 4
Flagge: Bahamas Kabinenspannung: 220 V Geschw.: 20.0 Knoten

 

Deck 8

 

 


Vom Sonnendeck fällt der Blick auf den Radarmast. Ein offenes Deck mit Sicht über den Bug gibt es nicht.


Oberhalb des Pooldecks liegt die Panorama Bar


Panorama Bar samt Discothek

Deck 7

 

 








Pool Bar und Barbeque Grill


Das Fitnesscenter und das große Sonnendeck am Heck des Schiffes

Deck 4, 5, 6 - Kabinen

 

 

 

 


H Juniorsuite mit Balkon (Heck)


H Juniorsuite mit Balkon (Bug)


F Balkonkabine


E Komfort Außenkabine


D Außenkabine (unterschiedliche Aufteilung)


C Außenkabine mit Bullauge (Deck 2, links) und A Innenkabine (rechts)


Das Promenadendeck (Deck 4)

Deck 3

 

 


Die Show Lounge


Das Hansa Atrium geht über 3 Decks


Die Delphin Bar


Die Piano Bar


Das Restaurant (1 Sitzung)







 

Deck 2

 

 


Die Rezeption und das Kartenspielzimmer


Die Shopping Arkade und der Eingang zur Bibliothek


Die Bibliothek samt Internetcenter

Deck 1

 

 


Das Bordreisebüro (Landausflüge) sowie der Beauty Salon


Wellness/Sauna



Weiterführende Links:

Kreuzfahrten mit der Delphin Voyager


© Frank Schönstedt, Cruiseferry.de, 2008