An Bord von Mein Schiff 5

Zurück zu cruiseferry.de oder kreuzfahrtfan.de



Mein Schiff 5 am 26.06.2016 in Hamburg.


Mein Schiff 5 - Reederei / Reiseveranstalter: Tui Cruises

Mein Schiff 5, sowie das baugleiche Schwesterschiff Mein Schiff 6, basieren im wesentlichen auf den ersten Neubauten von Tui Cruises, Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4. Im Gegensatz zu den vorherigen Neubauten verfügt der zweite Pool an Bord der Mein Schiff 5 nicht mehr über ein Glasdach sowie zusätzliche 10 Balkonkabinen. Abgesehen hiervon unterscheiden sich nur einige Räumlichkeiten an Bord der Schiffe. Mein Schiff 5 wurde am 15.07.2016 vor Travemünde vor Anker liegend von Lena Meyer-Landrut getaufte.

BRZ: 98.785 Werft: STX Finland Oy Werftübergabe: 20.06.2016
Länge: 295 m Breite: 35,8 m Tiefgang: 8,05 m
Passagiere: 3200 (gesamt) Passagiere: 2534 (bei 2-Bett-Belegung) Besatzung: 1000
Kabinen: 1267 (gesamt) Kabinen mit Balkon: 1043 Decks: 15
Pools: 2 Restaurants: 12 Aufzüge: 10
Flagge: Malta Kabinenspannung: 220 V Geschw.: 21.7 Knoten



Brise Deck (Deck 15)




Deck 15: Sonnendeck (1,3), Entspannungslogen (2), Sonnendeck für Suiten (4).


Die X Lounge Sonnendeck mit Ausblick über den Bug.


Unterhalb des Schornsteins befinden sich die sogenannten Entspannungslogen.


Sitzgelegeneheiten mit Ausblick auf das Sportfeld und einen großen Bildschirm.


Horizont Deck (Deck 14)




Deck 14: Glasbalkon (5), Außenalster Bar & Grill (6), Sportfeld (8), Kids-Club (9,10), X-Lounge (12).


Wohnbereich einer Himmel & Meer Suite (Nr. 14008).


Schlafbereich einer Himmel & Meer Suite.


Die Himmel & Meer Suiten reichen über 2 Decks. Auf der oberen Ebene verfügt die Himmel & Meer Suite über eine große, eigene Terrasse.


Blick über das Sonnendeck und den großen Außenpool (25m Länge).


Sonnendeck und Außenpool.


Sport-Arena.


Sport-Arena.


Im Außenalster Bar & Grill gibt es Snacks vom Grill (inklusive) und eine schöne Aussicht dazu.


Blauer Balkon mit Glasboden.


Aqua Deck (Deck 12)




Deck 12: Gosch Sylt (13), Buffetrestaurant (14), Backstube (15), Bosporus Snackbar (17), Außenpool (17,21), Spa&Fitness (22-24), Aussichtslounge (25).


Die Himmel & Meer Lounge hätte man früher Aussichtssalon genannt. Auf See sind freie Plätze hier oft rar.


Die Himmel & Meer Lounge mit Sicht nach vorn über den Bug des Schiffes.


Fitness-Bereich mit einer großen Auswahl an Geräten und einer tollen Aussicht.


Power Plate mit Aussicht (Fitness-Bereich).


Der großen Swimmingpool an Bord der Mein Schiff 5.


Der Swimmingpool hat eine Länge von 25 Metern. Ungewöhnlich groß für ein Kreuzfahrtschiff.


Der große Swimmingpool der Mein Schiff 5.


Zudem gibt es einen weiteren, kleineren Außenpool. Dieser verfügte auf Mein Schiff 3 und 4 noch über ein Glasdach für schlechtes Wetter.


Lagune wird sich der zweite Außenpool genannt.


In der Bosporus Snackbar gibt es Döner, Falafel und belgische Kartoffeln samt entsprechender Saucen (inklusive).


Die große Auswahl an Backwaren in der Backstube (inklusive) lässt kaum Wünsche offen.


Sitzplätze im Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz.


Buffet im Restaurant Anckelmannsplatz (inklusive).


Buffet im Restaurant Anckelmannsplatz (inklusive).


Sitzplätze im Gosch Sylt Restaurant.


Gosch Sylt Restaurant (überwiegend inklusive).


Außenbereich der Restaurants Gosch Sylt und Anckelmannsplatz am Heck von Deck 12.


Krabbe Deck (Deck 11)



Deck 11: Spa-Bereich (26).


Zugang zum Spa-Bereich (Spa & Meer).

 

Perle Deck (Deck 10)



Deck 10: Brücke (27), Kabinen.


Die Brücke von Mein Schiff 5.


Blick auf die Brückennock von einer Balkonkabine auf Deck 10.


Eine Themen Suite (Nr. 10000) mit 54 qm Wohnfläche und 15 qm Veranda. Die Themen Suiten verfügen über seperate Wohn- und Schlafbereiche.


Bad und Schlafzimmer einer Themen Suite.


Eine Junior Suite mit Balkon und 26 qm Wohnfläche (Nr. 10023).

 

Koralle Deck (Deck 9)




Deck 9: Kabinen.

 

Muschel Deck (Deck 8)




Deck 8: Kabinen.


Außenkabine (Nr. 8000) mit Blick über den Bug des Schiffes.

 

Hanse Deck (Deck 7)




Deck 7: Kabinen.


Eine Standard-Balkonkabine an Bord von Mein Schiff 5.


Auch der Balkon einer Standard-Balkonkabine ist im Vergleich zu anderen Schiffen bereits sehr großzügig.


Blick von einer Standard-Balkonkabine in Richtung Bug und Heck.

 

Boje Deck (Deck 6)



Deck 6: Kabinen.


Der Bugbereich der Mein Schiff 5 ist für die Passagiere zugänglich.


Wohnbereich einer Diamant-Suite. Die Wohnfläche liegt bei 42 qm.


Schlafzimmer der Diamant-Suite mit Doppelbett. Zusätzlich gibt es ein kleineres Schlafzimmer mit Hochbett für Kinder.


Dies ist nicht das Promenadendeck der Mein Schiff 5, sondern ein Teil der 47 qm großen Veranda einer Diamant-Suite.


Veranda einer Diamant-Suite am Heck der Mein Schiff 5. Blick aus der Liegemuschel aufs Meer.

Pier Deck (Deck 5)




Deck 5: Bars (28,30), Schmankerl Restaurant (31), Steakhouse (32), Schau Bar (33), Osteria Pizza (34), Bistro (35), Shops (38), Abtanz Bar (39), Casino & Lounge (40), Theater (41).


Das Theater der Mein Schiff 5 bietet knapp 1000 Sitzplätze.


Theater an Bord der Mein Schiff 5.


Casino & Lounge dient überwiegend als Rauchersalon an Bord.


Oberhalb der Lumas Bar führt eine kleine Brücke in die Abtanz Bar (Disco).


Die Abtanz Bar (Disco).


Fotogalerie und Neuer Wall Einkaufspassage.


Neuer Wall Einkaufspassage. Weitere Shops befinden sich auf Deck 4.


Das Tag & Nacht Bistro bietet Snacks wie Currywurst, Schnitzel und Burger (inklusive).


Burgerauswahl im Tag & Nacht Bistro (2016).


Das Atrium der Mein Schiff 5 reicht über 3 Decks. Oben finden sich das Tag & Nacht Bistro und das Osteria Restaurant, ein Deck tiefer die TUI Bar.


Das Osteria Restaurant bietet Pizza und Pasta (überwiegend inklusive).


Bei der Zubereitung der Pizza kann man zuschauen. Auch einen Außenbereich mit Sitzplätzen auf dem Promenadendeck gibt es.


In der Schau Bar gibt es abends Live-Musik.


Die Schau Bar.


Über ein Atrium blickt man von der Schau Bar auf die zwei Decks des Atlantik Restaurants.


Das Surf & Turf Steakhouse (aufpreispflichtig).


Das Surf & Turf Steakhouse.


Im Schmankerl Restaurant gibt es alpenländische Spezialitäten (aufpreispflichtig).


Die Diamant Bar. Wie in den angrenzenden Restaurants Surf & Turf und Schmankerl sind die Getränke hier nicht, wie sonst üblich an Bord, inklusive.


Am Heck der Mein Schiff 5 befindet sich eine diamantförmige Glasfassade. Hier gelangt man über eine Treppe zum Restaurant Hanami.

 

Seestern Deck (Deck 4)




Deck 4: Hanami Restaurant (42), Atlantik Restaurant (43), TUI Bar (45), Studio (46), Shops (38), Lumas Bar (48), Atelier (49), Kids/Videogames (50, 51), Theater (41).


Die Lumas Bar grenzt an ein kleines, zweistöckiges Atrium.


Neben diesem Atrium befinden sich die Sturmfrei-Teenslounge, ein Videospielzimmer (Konsolen) und das Atelier, in dem Kunst- und Bastelkurse angeboten werden.


Neuer Wall Einkaufspassage.


Das Studio, quasi ein kleines, zweites Theater an Bord, bietet auch die erste Holographie-Bühne an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.


Die TUI Bar.


Die TUI Bar.


Das Atlantik-Restaurant ist das große Service-Restaurant an Bord. Die obere Ebene auf Deck 4 nennt sich Atlantik Mediterran.


Ein Atrium verbindet die beiden Ebenen des Atlantik Restaurants.


Die obere Ebene des Atlantik-Restaurants (Backbordseite).


Im "Diamanten" am Heck befindet sich das Restaurant Hanami by Tim Raue.


Im Hanami Restaurant gibt es fernöstliche Küche und Sushi (auspreispflichtig).


Hanami Restaurant.


Hanami Restaurant.

 

Atlantik Deck (Deck 3)




Deck 3: Atlantik Restaurant (53), Nespresso Bar (54), Rezeption (55), Thalia Leselounge (56), Bordhospital (57), Theater (41).


Auf der unteren Ebene des Atriums befinden sich die Rezeption, die Nespresso Bar und die Thalia Leselounge.


Rezeption und Thalia Leselounge.


Das Atlantik Restaurant (untere Ebene).



© Frank Schönstedt, Cruiseferry.de, 2017