An Bord von Mein Schiff 6

Zurück zu cruiseferry.de oder kreuzfahrtfan.de



Mein Schiff 6 am 14.05.2017 in Hamburg.


Mein Schiff 6 - Reederei / Reiseveranstalter: Tui Cruises

Mein Schiff 6, und das Schwesterschiff Mein Schiff 5, entsprechend nahezu den ersten Neubauten von Tui Cruises, Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4. Auch auf Mein Schiff 6 verfügt der zweite Pool nicht mehr über ein Glasdach. Größter Unterschied zu Mein Schiff 5 ist die weitgehende Überdachung des Sportfeldes sowie zusätzliche Sitzgelegenheiten in diesem Bereich. Mein Schiff 6 wurde am 01.06.2017 in Hamburg getauft.

BRZ: 98.785 Werft: STX Finland Oy Werftübergabe: 09.05.2017
Länge: 295 m Breite: 35,8 m Tiefgang: 8,05 m
Passagiere: 3200 (gesamt) Passagiere: 2534 (bei 2-Bett-Belegung) Besatzung: 1000
Kabinen: 1267 (gesamt) Kabinen mit Balkon: 1043 Decks: 15
Pools: 2 Restaurants: 12 Aufzüge: 10
Flagge: Malta Kabinenspannung: 220 V Geschw.: 21.7 Knoten



Brise Deck (Deck 15)




Deck 15: Ausguck (1), Entspannungslogen (2), Sonnendeck (3), X Sonnendeck (4).


Ganz oben über dem Bug befindet sich das X Sonnendeck für Passagiere, die eine Suite gebucht haben.


Das X Sonnendeck.


Auf Mein Schiff 6 verfügt das Sonnendeck auch über einen Whirlpool.


Getränkestation auf dem X Sonnendeck.


Blick vom X Sonnendeck über das Pooldeck.


Ausguck: Sitzgelegeneheiten mit Blick u.a. auf das Sportfeld.


Ausguck Sitzbereich.


Überdachung des Sportfeldes.


Blick auf Schornstein und Sportfeld.

Horizont Deck (Deck 14)




Deck 14: Glasbalkon (5), Außenalster Bar & Grill (6), Sportfeld (8), Kids-Club (9,10), Überschau Bar (11), X-Lounge (12).


In der Himmel & Meer Suite hat das Doppelbett nunmehr eine Ausrichtung zum Fenster.


Die Terrasse der Himmel & Meer Suite.


Der große Kinderbereich mit kostenloser Betreuung.


Das Sportfeld von Mein Schiff 6.


Im Gegensatz zu den vorherigen Schiffen hat das Sportfeld nun eine Überdachung.


Die Zuschauerbänke sind kleiner geworden, dafür gibt es nun zusätzliche Sitzgelegenheiten auf der oberen Ebene.

Aqua Deck (Deck 12)




Deck 12: Gosch Sylt (13), Buffetrestaurant (14), Backstube (15), Außenpool (17), Eisbar (19), Unverzichtbar (20), Außenpool (21), Spa&Fitness (22-24), Aussichtslounge (25).


Die Sitz- und Liegemöglichkeiten in der Himmel & Meer Lounge sind insbesondere bei Hafeneinfahrten und an Seetagen heiss begehrt.


Himmel & Meer Lounge mit Aussicht in Fahrtrichtung.


Himmel & Meer Lounge.


Zugang zum Spa & Meer, das über zwei Decks reicht.


Der große Swimmingpool von Mein Schiff 6.


Der große Außenpool von Mein Schiff 6 hat eine Länge von 25 Metern.


Pooldeck und Außenpool / Whirlpools.


Der zweite Pool hat wie auf Mein Schiff 5 keine Überdachung mehr.


Der zweite, kleinere Außenpool.

Ohne Bild: Buffetrestaurant Anckelmannsplatz, Backstube und Gosch Sylt - siehe Bilder von Mein Schiff 5.


Koralle Deck (Deck 9)




Deck 9: Kabinen.


Eine Standard Außenkabine mit Balkon.

 

Boje Deck (Deck 6)



Deck 6: Kabinen, Aussichtsdeck.


Der frei zugängliche Bugbereich von Mein Schiff 6.


Blick vom Bug in Richtung Aufbauten und Kommandobrücke.

Pier Deck (Deck 5)




Deck 5: Bars (28,30), Schmankerl Restaurant (31), Steakhouse (32), Schau Bar (33), Osteria Pizza (34), Bistro (35), Shops (38), Abtanz Bar (39), Casino & Lounge (40), Theater (41).


Das Theater von Mein Schiff 6.


Das Theater von Mein Schiff 6 verfügt über ca. 1000 Sitzplätze.


Das Theater von Mein Schiff 6.


Das Theater reicht über die Decks 3, 4 und 5.


Das Promenadendeck samt Rettungs- und Tenderbooten.


Casino und Lounge ist der einzige Innenbereich, in dem geraucht werden darf.


Das "Lumas" Atrium, angrenzend befinden sich die Casino Lounge und die Abtanz Bar.


Die neue Gestaltung der Abtanz Bar (Disko) wird deutlich einladender.


Abtanz Bar (Disko).


Sitzgruppe im Bereich der Shops. Die Fotogalerie, wie mittlerweile üblich, in digitaler Ausgestaltung.


Auf der oberen Ebene des zentralen Atriums befinden sich weiterhin die Restaurants Osteria (überwiegend inklusive) und Tag & Nacht (inklusive).


Die Osteria bietet typische italienische Küche wie Pizza und Pasta.


Das Tag und Nacht Bistro. Vom Atrium führt ein Durchgang zur Schau Bar.


Die Schau Bar.


Auch die Schau Bar hat optisch gegenüber den Vorgängerschiffen gewonnen. Das Angebot an Sitzplätzen ist, zumindest wenn Live-Musik geboten wird, jedoch weiterhin unzureichend.


Das Schmankerl Restaurant (aufpreispflichtig).


Das Surf & Turf Restaurant (aufpreispflichtig).


Der Außenbereich vom Surf & Turf Restaurant.


Die Diamant Bar.


Diamant nennt sich die große Glaskonstruktion am Heck von Mein Schiff 6.


Das Shuffleboardfeld lässt sich leider nur im Rahmen von organisierten Turnieren nutzen.


Champagner Treff am Heck von Mein Schiff 6.


Blick vom Champagner Treff in Richtung darüberliegende Decks.

Seestern Deck (Deck 4)




Deck 4: Hanami Restaurant (42), Atlantik Mediterran Restaurant (43), TUI Bar (45), Studio (46), Shops (38), Lumas Bar (48), Atelier (49), Kids/Videogames (50, 51), Theater (41).


Die Lumas Bar. Auch hier gibt es abends teilweise Live-Musik.


Die Lumas Bar.


Auf der unteren Ebene des "Lumas" Atriums befinden sich die Lumas Bar, der Video- und Teens-Raum sowie das Atelier.


Erwerbbare Lumas Produkte.


Sturmfrei Teenslounge.


Spielplatz Videogames.


Das Atelier von Mein Schiff 6.


Studio und Bar.


Studio und Bar.


Die TUI Bar mit Sitzgelegenheiten am Fenster.


Über das Atrium der Schau Bar blick man in die darunter liegenden Restaurants Atlantik Mediterran (Deck 4) und Atlantik Klassik (Deck 3).


Das Restaurant Atlantik Mediterran unterscheidet sich optisch auf Backbord- und Steuerbordseite. Die Backbordseite wirkt etwas moderner.


Das Atlantik Mediterran (inklusive) ist ein Restaurant mit Bedienung am Platz.


Die Steuerbordseite des Restaurants Atlantik Mediterran. Es gibt im Atlantik keine festen Sitzplätze, sondern es wird ein freier Tisch zugewiesen. Wartezeiten sind dennoch unwahrscheinlich.


Das Restaurant Atlantik Mediterran (Steuerbordseite).


Auf der unteren Ebene des Diamanten befindet sich das Hanami Restaurant by Tim Raue (aufpreispflichtig).


Hanami Restaurant.

Atlantik Deck (Deck 3)




Deck 3: Atlantik Restaurant (53), Cafe Bar (54), Rezeption (55), Bordhospital (56), Theater (41).


Auf der unteren Ebene des zentralen Atriums befindet sich die Rezeption.


Die Thalia Leselounge.


Cafe Intencion. Pralinen gibt es ab 90 Cent, eine Packung mit 15 Stück für 9,90 Euro (Stand 2017).


Das zentrale Atrium von Mein Schiff 6.


Das Restaurant Atlantik Klassik (inklusive). Über ein Atrium und Treppen besteht eine Verbindung zum Atlantik Mediterran (Deck4) und zur Schau Bar (Deck 5).


Das Atlantik Klassik ist ein Restaurant mit Bedienung.


Im Atlantik Klassik Restaurant gibt es keine festen Sitzplätze. Bei Ankunft wird ein freier Tisch zugewiesen.



© Frank Schönstedt, Cruiseferry.de, 2017