An Bord von Mein Schiff 6

Zurück zu cruiseferry.de oder kreuzfahrtfan.de



Mein Schiff 6 am 14.05.2017 in Hamburg.


Mein Schiff 6 - Reederei / Reiseveranstalter: Tui Cruises

Mein Schiff 6, und das Schwesterschiff Mein Schiff 5, entsprechend nahezu den ersten Neubauten von Tui Cruises, Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4. Auch auf Mein Schiff 6 verfügt der zweite Pool nicht mehr über ein Glasdach. Größter Unterschied zu Mein Schiff 5 ist die weitgehende Überdachung des Sportfeldes sowie zusätzliche Sitzgelegenheiten in diesem Bereich. Mein Schiff 6 wird am 01.06.2017 in Hamburg getauft.

BRZ: 98.785 Werft: STX Finland Oy Werftübergabe: 09.05.2017
Länge: 295 m Breite: 35,8 m Tiefgang: 8,05 m
Passagiere: 3200 (gesamt) Passagiere: 2534 (bei 2-Bett-Belegung) Besatzung: 1000
Kabinen: 1267 (gesamt) Kabinen mit Balkon: 1043 Decks: 15
Pools: 2 Restaurants: 12 Aufzüge: 10
Flagge: Malta Kabinenspannung: 220 V Geschw.: 21.7 Knoten




In der Himmel & Meer Suite hat das Doppelbett nunmehr eine Ausrichtung zum Fenster.


Die Terrasse der Himmel & Meer Suite.


Das Sportfeld von Mein Schiff 6.


Im Gegensatz zu den vorherigen Schiffen hat das Sportfeld nun eine Überdachung.


Die Zuschauerbänke sind kleiner geworden, dafür gibt es nun zusätzliche Sitzgelegenheiten auf der oberen Ebene.


Sitzgelegeneheiten mit Blick auf das Sportfeld.


Überdachung des Sportfeldes.


Der große Kinderbereich mit kostenloser Betreuung.


Eine Standard Außenkabine mit Balkon.


Das Theater von Mein Schiff 6.


Das Theater von Mein Schiff 6 verfügt über ca. 1000 Sitzplätze.


Das Theater von Mein Schiff 6.


Das Theater reicht über die Decks 3, 4 und 5.


Die neue Gestaltung der Abtanz Bar (Disko) wird deutlich einladender.


Abtanz Bar (Disko).


Auch die Schau Bar hat optisch gegenüber den Vorgängerschiffen gewonnen. Das Angebot an Sitzplätzen ist, zumindest wenn Live-Musik geboten wird, jedoch weiterhin unzureichend.


Auf der unteren Ebene des Diamanten befindet sich das Hanami Restaurant by Tim Raue (aufpreispflichtig).


Auf der oberen Ebene des Atrium befinden sich weiterhin die Restaurants Osteria (überwiegend inklusive) und Tag & Nacht (inklusive).


Die Osteria bietet typische italienische Küche wie Pizza und Pasta.



Über das Atrium der Schau Bar blick man in die darunter liegenden Restaurants Atlantik Mediterran (Deck 4) und Atlantik Klassik (Deck 3).



Das Restaurant Atlantik Mediterran unterscheidet sich optisch auf Backbord- und Steuerbordseite. Die Backbordseite wirkt etwas moderner.



Das Atlantik Mediterran (inklusive) ist ein Restaurant mit Bedienung am Platz.



Die Steuerbordseite des Restaurants Atlantik Mediterran. Es gibt im Atlantik keine festen Sitzplätze, sondern es wird ein freier Tisch zugewiesen. Wartezeiten sind dennoch unwahrscheinlich.



Das Restaurant Atlantik Mediterran (Steuerbordseite).



Das Restaurant Atlantik Klassik (inklusive). Über ein Atrium und Treppen besteht eine Verbindung zum Atlantik Mediterran (Deck4) und zur Schau Bar (Deck 5).



Das Atlantik Klassik ist ein Restaurant mit Bedienung.



Im Atlantik Klassik Restaurant gibt es keine festen Sitzplätze. Bei Ankunft wird ein freier Tisch zugewiesen.



Die Seite befindet sich noch in Bearbeitung. Weitere Bilder folgen.



© Frank Schönstedt, Cruiseferry.de, 2017