An Bord der Msc Musica
während der Tauffeierlichkeiten am 29. Juni 2006

Teil von: cruiseferry.de und kreuzfahrtfan.de



Die Msc Musica am Tag nach der Taufe am Passagierterminal von Venedig.


Das Schiff verfügt an Bug und Heck über ungewöhnlich hohe Aufbauten.


MS Msc Musica - Reederei: MSC Cruises

Ablieferung: 19.06.2006, Taufe: 29.06.2006
Bauwerft: Chantiers De L´Atlantique, Frankreich
Seitdem für Kreuzfahrten im Mittelmeer eingesetzt

BRZ: 92.409 Länge: 293,8 Meter Breite: 32,2 Meter
Passagiere: 3013 (gesamt) Passagiere: 2550 (bei 2-Bett-Belegung) Besatzung: 987
Kabinen: 1275 (gesamt) Kabinen mit Balkon: 827 Decks: 13
Pools: 2 Restaurants: 4 Aufzüge: 13
Flagge: Panama Kabinenspannung: 110/220 V Geschw.: 23.0 Knoten

 

Deck 16: Sport Deck

 


Das Solarium Sonnendeck bietet ausreichend Liegestühle, deren Liegefläche etwas knapp bemessen ist.


Der Tennis-Court / Basketball-Platz Hinter dem Schornstein.


Deck 15: Cantata Deck

 


Vorn auf Deck 15 befinden sich die 18 Suiten der Msc Musica.


Der Minigolf-Platz verfügt über fünf Löcher.


Deck 14: Capriccio Deck

 


BLick Vom Heck zum Bug über das Sonnendeck der Msc Musica. Im Vordergrund der Golf-Abschlagsplatz,
Dahinter der Kinderbereich. Diese Aufteilung wurde kurzfristig geändert, erkennbar am abweichenden
Deckplan. Unterhalb des Radarmastes sieht man den grossen LCD-Bildschirm.


LCD-Bildschirm und Virtual Games.


Die Ausstattung des Kinderbereiches (Backbord/Steuerbord) wurde von der deutschen Firma Rusta geliefert.


Die Disco Q32 dient auch ein wenig als Ersatz für den nicht vorhandenen Aussichtssalon des Schiffes.


Deck 13: Vivace Deck

 


Freundlicher Empfang in der Aloha Beauty Farm.


Behandlungszimmer und BAr.


SAUNA und Spa.


Fitness Centre.


Der Friseur und die Blue Marlin Bar auf dem Pooldeck.


Das Pool-Deck mit dem Copacabana Aussen-Pool.


Neben dem Copacabana Pool befindet sich eine grosse Tanzfläche für Pool-Partys.


Die La Laguna Pool bar liegt zwischen den Beiden Aussen-Pools und bietet auch grosse Anzahl an Eissorten an.


Der La Spiaggia Aussen-Pool.


Das Buffetrestaurant Gli Archi Cafetteria (599 Sitzplätze).


Das Buffetrestaurant Gli Archi Cafetteria.


Deck 12: Virtuoso Deck, Deck 11: Adagio Deck


Eine Aussenkabine mit Balkon.


Jeder Balkon ist mit Möbeln im Korb-Design ausgestattet.


Deck 10: Minuetto Deck


Behindertengerechte Innenkabine.


Deck 9: Intermezzo Deck

 


3-Bett Innenkabine.


Deck 8: Forte Deck

 


3-Bett Aussenkabine und das hintere Treppenhaus der Msc Musica.


Deck 7: Maestoso Deck

 


Sanremo Casino Samt Bar.


Das Casino ist über eine kleine Lobby mit der Darunter liegenden Il Tucano Lounge verbunden.


Das Kartenspielzimmer.


Die Kaito Sushi Bar (54 Sitzplätze) und das Cyber Cafe (Internet Center).


Das Promenadendeck.


L´Enoteca Weinbar (135 Sitzplätze).


L´Enoteca Weinbar mit einem Kunstwerk aus hochprozentigen Flaschen.


Der Photo Shop und die Photo Gallery.


Crystal Lounge (336 Sitzplätze).


Crystal Lounge.


Deck 6: Brillante Deck

 


Das Teatro LA Scala (1240 Sitzplätze) erstreckt sich über 3 Decks und 2 Ebenen (Parkett und Oberer Rang).


Blick aus der letzten Reihe des Parketts (rechtes Bild).


Il Tucano Lounge (477 SitzPlätze).


Il Tucano Lounge.


Sala Viola Meeting Room und die Blue Velvet Bar.


Blue Velvet Bar (220 Sitzplätze).


Die Lobby der Msc Musica erstreckt sich über 3 Decks. Im Zentrum steht ein gläsener Flügel.


An Bord gibt es 6 Duty-Free-Shops (links: Msc Planet Logo Shop, rechts: Via Montenapoleone Boutique).


The Diamond Bar.


Le Maxim´s mit 644 Sitzplätzen ist eines der beiden Hauptrestaurants.


Deck 5: Grazioso Deck

 


Bar Della Cascata (142 Sitzplätze).


Das zweite Hauptrestaurant L´Oleandro fasst 670 Passagiere.


Weiterführende Links:

Die Taufe der Msc Musica in Venedig

Kreuzfahrten mit der Msc Musica


© Frank Schönstedt, Cruiseferry.de, 2006